Wiederbelebung unter Verwendung eines AED - ein "HEARTSAFE-Initiative"-Kurs

Seminarnummer Zeit Gebühren Kategorie(n) Dozent(en) Min. Teilnehmer Freie Plätze
20ÜL2.68 Vom: 18.11.2020 - 17:00 Uhr
Bis: 18.11.2020 - 19:30 Uhr
Anmeldeschluss: 04.11.2020
10,00 €
15,00 €
20,00 €
Sportpraxis (ÜL) Marcel Guth 8 16

Beschreibung

Gemeinsam Leben retten - so lautet das Motto der "HEARTSAFE-Initiative". Wie kann ich meinem/meiner Teamkolleg*in, Trainer*in oder Gegner*in im Herznotfall das Leben retten und wie verwende ich dabei einen AED? Marcel Guth und Herr Prof. Dr. Dr. Ufer zeigen, wie Sport herzsicherer wird und ein AED (Automatisierter Externer Defibrillator) rechtskonform betrieben wird. Inhalte: ? Wiederbelebung unter Verwendung eines AED ? Rechtliche Anforderungen an den Betrieb des AED ? Rechtliche Konsequenzen einer Fehlbedienung eines AED für den Helfer und den Verein ? Patientenverfügung und Anwendung eines AED im Herzsport ? AED–Modelle, Anwendungsunterschiede und Schutzklassen ? Wartungsprotokolle von AED und beauftragte Personen des Betreibers ? Praktische Übung der Anwendung eines AED innerhalb der Herz-Lungen-Wiederbelebung ? Unterschiede der Anwendung des AED bei Kindern und Erwachsenen

Lerneinheiten

Dieser Lehrgang wird mit 3 LE zur ÜL-Ausbildung und zur Verlängerung von ÜL- und Trainer-Lizenzen anerkannt.

Ansprechpartner*in

Inken Junge
Tel.: 040 / 4 19 08 - 226
E-Mail: i.junge@hamburger-sportbund.de

Veranstaltungsort

Haus des Sports, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg