Wegen des Coronavirus werden alle Seminare bis zum 30. April abgesagt

Mentales Training

Seminarnummer Zeit Gebühren Kategorie(n) Dozent(en) Min. Teilnehmer Freie Plätze
20ÜL2.61 Vom: 21.11.2020 - 10:00 Uhr
Bis: 21.11.2020 - 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 08.11.2020
40,00 €
60,00 €
80,00 €
Sportpraxis (ÜL) Herbert Schmitz 10 15

Beschreibung

"Gut" oder "schlecht drauf" sein Die mentale Stärke ist im Wettkampf bei gleichstarken Sportlern die entscheidene Komponente!"Gut" oder "schlecht drauf sein" ist eng verknüpft mit inneren, mentalen Prozessen, die genauso trainiert werden können und müssen wie sportliche Bewegungsabläufe. Die Qualität unserer inneren Bewegungsprogramme in Form von Vorstellungen entscheidet ebenso wie störende mentale Einflüsse in Form von Selbstzweifeln oder ungünstigen Selbsterwartungen über die Qualität der Bewegungsausführung in Wettkampf- bzw. allgemein in Leistungssituationen. Die Teilnehmer*innen lernen zunächst die eigenen mentalen und emotionalen Prozesse wahrzunehmen, um dann mentale Strategien zum Neu- oder Umlernen bzw. zur Technikoptimierung, zur Vorbereitung bzw. Einstellung auf den Wettkampf sowie zur Nachbereitung des Wettkampfs theoretisch und praktisch zu erarbeiten.

Lerneinheiten

Dieser Lehrgang wird mit 8 LE zur ÜL-Ausbildung und zur Verlängerung von ÜL- und Trainer-Lizenzen sowie der JuLeiCa anerkannt.

Ansprechpartner*in

Inken Junge
Tel.: 040 / 4 19 08 - 226
E-Mail: i.junge@hamburger-sportbund.de

Veranstaltungsort

Haus des Sports, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg