Wegen des Coronavirus werden alle Seminare bis zum 30. April abgesagt

Power-Elastikband – optimaler Einsatz im Training

Seminarnummer Zeit Gebühren Kategorie(n) Dozent(en) Min. Teilnehmer Freie Plätze
20ÜL2.62 Vom: 22.11.2020 - 10:00 Uhr
Bis: 22.11.2020 - 15:00 Uhr
Anmeldeschluss: 08.11.2020
36,00 €
54,00 €
72,00 €
Sportpraxis (ÜL) Can Roman Güven 10 15

Beschreibung

Elastikbänder werden in unterschiedlichen Ausführungen erfolgreich seit Jahren im Fitness-, Physio- und Kampfsportbereich eingesetzt. Auch im Leistungssport werden Trainings- und Übungsverfahren mit Elastikbändern gezielt eingesetzt. Die Referenten Can Güven und Jan Winter haben, mittels eigens nach ihren Vorstellungen angefertigter Elastikbänder, effektive und abwechslungsreiche Übungsreihen zusammengestellt! Dieses Programm bietet etwas für jeden - egal ob Breiten- oder Leistungssportler*in oder wie hoch der persönliche Fitnesslevel ist. Nahezu alle wichtigen Muskelgruppen werden angesprochen, aus diesem Grund ist dieses abwechslungsreiche Programm für jede Sport- und insbesondere Kampfsportart geeignet. In diesem Workshop erhalten sie die Möglichkeit eine innovative, ökonomische und effektive Trainingsart kennenzulernen. Durch Training mit dem Power-Elastikband erreicht man höhere Schnell- und Explosionskraft, verbessert die Koordination für den gesamten Bewegungsapparat, schafft Ausdauer und Kraft für den Alltag und für fast Sportarten. Ein wichtiger Aspekt für alle Wettkampfsportler*innen, die schnelle und präzise Techniken bzw. Bewegungsabläufe benötigen, um erfolgreich zu sein. Aufgrund der Einfachheit in der Beschaffenheit der Elastikbänder erzielt man schnell Trainingserfolge - und das alles mit einem hohen Spaßfaktor durch abwechslungsreiche Übungen.

Lerneinheiten

Dieser Lehrgang wird mit 6 LE zur ÜL-Ausbildung sowie zur Verlängerung von ÜL- und Trainer-Lizenzen anerkannt.

Ansprechpartner*in

Inken Junge
Tel.: 040 / 4 19 08 - 226
E-Mail: i.junge@hamburger-sportbund.de

Veranstaltungsort

Haus des Sports, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg