Medikamentenmissbrauch im Sport

Seminarnummer Zeit Gebühren Kategorie(n) Dozent(en) Min. Teilnehmer Freie Plätze
22ÜL2.1 Vom: 26.01.2022 - 17:30 Uhr
Bis: 26.01.2022 - 21:30 Uhr
Anmeldeschluss: 12.01.2022
30,00 €
45,00 €
60,00 €
Sportpraxis (ÜL) Dr. Sven Clausen 10 12

Beschreibung

Doping ist seit Jahrzehnten wohl eines der hartnäckigsten Probleme im Leistungssport. Im Hinblick auf den Konsum leistungssteigernder Substanzen und des Medikamentenmissbrauchs im Breiten- und Freizeitsport ist jedoch die allgemeine Aufmerksamkeit bei weitem nicht so stark ausgeprägt. Und das, obwohl viele Untersuchungen zeigen, dass auch gerade in diesem Bereich – vor allem im Laufsport und in Fitness-Studios - mit Medikamenten nachgeholfen wird, um die sportliche Leistungsfähigkeit zu steigern. In diesem Seminar werden die aktuellen Erkenntnisse vorgestellt, die (schädigende) Wirkung von Medikamenteneinnahmen zu sportlichen Zwecken aufgezeigt und Tipps zu präventivem und einschreitendem Handeln gegeben.

Lerneinheiten

Dieser Lehrgang wird mit 5 LE zur ÜL-Ausbildung und zur Verlängerung von ÜL- und Trainer-Lizenzen anerkannt.

Ansprechpartner*in

Mirja Gooßen
Tel.: 040/419 08-226
E-Mail: m.goossen@hamburger-sportbund.de

Veranstaltungsort

Haus des Sports, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg